redfrog

redfrog










Links












1st Comment to a boring life

Hey du unbedarfter Leser dieses komischen Webblogs,

Ich hab mir mal überlegt was die MarlenE kann kann ich auch , also mal schnell zu der Seite und mal etwas eingerichtet, ich werd noch am Layout verbessern und anpassen. Aber im großen und ganzewn ist das alles nur eine fixe Idee und hier werden sicher nicht nursinnvolle sachen landen  sondern auch das was mir gerade einfällt und sonst keinen Platz finden.

Zu mir: ich bin 1,76 groß

braune Auger

komische Haate

und mache diesen Blog aus langeweile (und weil ich in die USA fahre, wird wahrscheinlich ein Hauptthema hier)

Nach dem ich nun die ersten Goees verabschiedet habe (Viki und Philippa [die anderen die schon geflogen sind habe ich vorher ja nicht mehr gesehen)

dann den PPPler, dem ich schon goodbye gesagt habe oder musste (danke für den abend oder tag alles ist relativ und das Bier war super wie die Pizza und das Stundetenessen

und dann ging es zuhause weiter (nach dem ich das Wagnis auf mich nahm von Warendorf nach Recklinghausen zu reisen die Busse sins mörderisch und die züge wollen einen mit ihrem geschaukel einschläfern, sodass der Schaffner (nicht immer ist der Gärtner es) einen ausnehzmen kann und Gewinn mahct für die Bahn :-)

Dann rief meine Gastfamilie an *cheer* und ich hab mal nen bissle mit denen gelabert und ich hab immer noch keine Ahnung was das für Menschen sind, ausser super nett und doch menschlich.

Die Familie besteht aus Viki Jo (mom) Kevin senior (dad)

Kevin jr (14) und Zach (11) +2 und und eine Katze.

Die waren dann so frei mir von ihrem morgen zu erzählen: Morgens fischen auf dem Lake Michigan und als die Sonne aufging konnte man die Skyline von Milwaukee sehen muss genial aussehen

bald kommt sicher mehr

Naja ich bekomm bald wohl Bilder und dann wird alles gut.

10.8.06 14:27


die hostfamily

die liebe hostfamily

die hostfamily lebt in Milwaukee (http://de.wikipedia.org/wiki/Milwaukee), der größten stadt in wisconsin, usa. sie wohnt nicht direkt in downtown sondern doch mehr in den suburbs. dennoch ist der lake michigan nicht weit :-)

die famile ist total nett ich habe einen dad eine mom und 2 brüder (14 & 11) ausserdem 1 katze und 2 hunde.

der dad ist (zufällig?) lehrer, aber mit richtig coolen fächern tennis und autopflege/bulldozer fahren

die mutter macht wohl privat caterings und kocht sehr gerne und mit einem eigenen garten nebst eigener gurken tomaten zwiebel kartoffel etc zucht wird es wohl auch öfter frisches gemüse geben (yeah kein mäces)

dann bleiben noch 2 brüder

nummero uno: kevin jr. 14 jahre alt und besucht die st. vincent highschool er spielt football (zumindest letztes jahr nun hat er eine kaputtes knie davon (aber das hält die nicht wirklich auf

und zach der jung ist gerade 11 und nicht ganz so gesprächig am telefon mal sehen wie das wird, dafür mag er dinos und will mal eigene haben (der darf sicher mal jurassic park gucken, dann sieht er auch mal welche

ich habe das große glück ein eigenes zimmer zu bekommen und das ein riesen pool im garten steht ausserdem ist das wetter wohl um einiges noch besser dort

und die tennismannschaften des vaters(er betreut wohl mehr oder weniger alle) sind anscheinend des öfteren bei denen zu gast sodass man nicht alleine im pool toben muss

ich freu mich total auf die usa, weil es klingt alles so genial

zum beispiel werden wir viel reisen (nur mit dem auto aber 6 stunden fahrt sind ja nen klacks in amerika auf zum eagleriver)

und chigaco ist gerade mal 2 stunden weg und damit zum shoppen ideal (dass dort alles günstiger sind ist dann nur das iTröpfelchen)

das wars für den moment aber ich hab gerade die smileys entdeckt dann weiß ich ja was ich die nächsten tage tu  

 

10.8.06 14:27


haircut

es ist eigentlich nichts weltbewgendes aber in folge einiger (im nachhinein nicht ganz so produktiven) gespräche habe ich gestern nahzu kurz entschlossen meine haare zu kürzen und zwar drastisch.

Ich konnte die frisure davon abhalten mir einen passenden navyschnitt zubescheren aber wirklich lang ist etwas anderes (man sieht nun wieder wenn ich musik höre (aber ich muss ja auch nicht in die schule  

dennoch hat sie fast 5 cm abgeschnitten und es sieht absolut scheiße aus (auch wenn alle menschen die es sehen sagen es sieht gut aus (ich muss dann wohl auf menschen hoffen die lange haare mögen, dass mal jemand meiner meinung ist

ansonsten ist es ein geniales gefühl wenn man noch zuhause ist und während alle in der schule oder bei der arbeit sind man hat das haus für sich kann in ruhe den tag gestalten und langsam die freizeit für die amerika planung benutzen (wenn ich die 2 koffer vom gewicht abziehen hab ich noch 36 kilo die ich packen darf +handgepäck) ich denke das passt alles und ich werd einfach schon zuhause wiegen #(dann muss ich in dusseldorf nichts auspacken

ich möchte auf den neuen link nochmal verweisen ich liebe ihn, besonders die satirischen geschichten (oben rechts) und dort gibt es einige echte perlen wie die waschbärstory und die in der gott als kelines kind dargestellt wird sind besonders gut, also wer zeit hast ambesten mal alle durchlesen!!

10.8.06 14:27


eine Woche

NOCH 1 WOCHE!!!

in 153 stunden muss ich in düsseldorf sein mit meinen 2 coolen trollys (der eine hat nen schweinchen damit ich ihn wieder erkenne ) und meinem hofstaat (mama papa kaja rico und judith)

und dann geht ein riesen abenteuer los 11 monate USA

ich hab heute meinen flugplan bekommen

ich muss 3 stunden vor dem abflug in düsseldorf sein und ansonsten

ab 8:00 düsseldorf

an 8:55 frankfurt/main

ab 12:45 frankfurt/main

an 14:52 chicago/il

ab 18:05 chicago/il

an 18:53 milwaukee/wi

 

alle angaben sind in der ortszeit und die reisedauer ist wenn ich mich nicht mit der zeitverschiebung vertue gerade mal 23 stunden wenn man an- und abreise mit in beracht zieht (ich hab dafür mal 4 stunden gerechnent ist wahrscheinlich mehr) und am 25.8. schon wieder in dell (ist irgendwo in wisconsin) und dort dann im schwimmbad

aber ich freu mich so ich will eigentlich jetzt schon weg hier ins flugzeug steigen und los ich flieg ja sowieso ohne ein bekanntest gesicht und dann lann ich auch heute fliegen

[neben bei läuft im mom ein konzert von den red hot chili peppers live aber ich weiß nicht wo irgendwo in russland, aber einfach nur genial (edit es ist auf dem roten platz in moskau]

ich hab heute fotos für meine eltern gemacht mit der ganzen familie irgendwie lustig, wir sollten uns in alle möglichen posen begeben und dann auch noch grinsen ohne doof aus zu sehen  

 

naja ich habs geschafft hoff ich und nun kann ich mir in ruhe das konzert auf der seele baumeln lassen bevor ich daran denke , dass ich noch packen muss und für meinen kleinen bruder etwas besorgen soll

aber da ich mir die schule schenke kann ich in ruhe darüber nachdenken was ich mache und das ganze sogar ausgeruht...

ich kann die ganzen leute von uns die nun noch zur schule gehen nicht verstehen.... werdet ihr von euren eltern dazu verdonnert oder wollt  ihr wirklich jeden tag um 8 uhr auf dem schulgelände sein?

 

Samstag der 19.8. werde ich meine freie zeit dazu nutzen nicht zu packen oder sonstige reisevorbereitungen zutreffen sondern mich in gebührender form von einigen freunden verabschieden und da ich am 20.8. geburtstag hab kann ich sogar um 0:00 auf einen tolles altern anstossen

soweit von mir nun ich will noch das konzert in seiner inspiration in mich aufsaugen, wer weiß ob ich im flugzeug musik hören kann wäre schade wenn nicht und ich mich mit irgendeinem netten australier unterhalten müsste oder lesen Aah

 

ach ja an dieser stelle noch einen gruß an die leute in trier, ihr solltet mal das haus des lieben herren marx besuchen... (der pädagoik-leistungskurs in unser schule wusste es nicht[ja ich geh auch noch in die schule aber nur einzelne (doppel)stunden sodass es nicht zu viel wird

 

bytheway ich bin weg

 

edit(1): ich flieg doch nicht allein mir stehen simon und leander(der mit seinem laptop das flugzeug i die luft sprengen will zur seite)

edit(2): es gibt die ersten freizeitbilder online (http://www.friedenskirche-disteln.de/index.php?idcatside=24&sid=43ccd2e67c3edaa5d8ad8b1215d67d1f  )

 

 

17.8.06 20:42


kurz vor der reise

69 stunden!!!

 ich hab den koffer gepackt !! alle kleidung passt in einen koffer schade nur, dass ich noch mehr mitnehmen muss wie so komische sachen wie gastgeschenke oder tennisschläger (der ist einfach sperrig) dafür grinst mich nun immer das rosa schweinchen an einem koffer an

eigentlich schreib ich nur, weil ich gerade reisezitate gefunden hab:

 Man ist eigentlich nur zu Hause ganz man selbst. Jede Reise ist ein Selbstbetrug. 
Nigel Williams:

wieso sollte das so sein? wieso ist eine reise selbst betrug? es gibt sicher dinge in denen man sich anderes verhält, aber was würde das reisen bringen wenn man dann in peru nur mit dem bier auf der couch sitzt und fussball guckt? allein schon wenn ich durch eine andere stadt laufe ist es doch eine reise und ich verhalte mich anderes!!

wieso sollte man sich selbst betrügen auf einer reise und vorallen dingen WIE? das man sich die ganze zeit etwas vormacht?

I don't know

Wenn Wasser unbewegt und leblos daliegt, wird es sauer und schlammig. Strömendes rauschendes Wasser hingegen bleibt rein und klar. So ist auch die Seele des seßhaften Menschen ein Schlamm, in dem endlos wiedergekäute Beschwerden gären. Aus der Seele dessen, der reist, sprudeln in hellen Strömen neue Gedanken und überraschende Taten. 
Michel Tournier

das Zitat sagt mir voll und ganz zu, da das fernweh schon lange an mir zerrt in dem letzten jahr hab uich eine welt schon komplett kennen gelernt ( war manchmal vielleicht nen bissle zuviel davon)

und nun kann ich mich die USA besuchen Land Leute und Football kennenlernen und dann mit neuen ideeen nach deutshcland wieder kehren wohingegen sich in heimat wahrscheinlich nicht sehr viel ändern wird (die gleiche partei bleibt an der macht mit der selben politik und auch menschen haben nicht immer die angewohnheit sich in ihrem gewohnten umfeld radikal zu ändern --> schlamm) das wars heute morgen

bis dann

21.8.06 10:57


1. amerikan enter

WOW

amerika ist komplett XXL

die highwayspuren sibnd locker 4 meter oder so, die fernseher aus prinzip in lebensgroesse und das menue beim fastfoodladen um die ecke 3 mal soo gross!! die tastatur ist yum kotzen

aber solange ixch hier bin gibt es wohl oefter schreibfehler mit z und y  zu den ueblichen dazu

der flugf war gut und ich hatte immer lustige sitznachbar... ich hab zwar in duesseldorf mein zeitgefuehl verloren und suche es immer noch(scheiss jetlag)der letzte flug (ord-mke) wurde gecancelt, nachdem ich mein gepaeck aufgegeben hatte nun in meiner naeheren umgebung sind simon(germantown) und susanne(5 min von meinem haus) als deutsche yfuler die zeitgleich geflogen sind.  

nachdem ich mir die maedchentennismannschaft meines dads  angesehen hatte (die spielen erst 2 wochen dafuer gut) sind wir nach dell in einen waterpark gefahren den groessten von amerika.

und weil wir einen gastschueler dabei hatten gab es an statt dem nomadroom(level 1) die africanqueen suit (level 6 or higher) for free

aber derjetlag nagt an mir und ich bin vcerdammt muede

die hunde sind komisch... der eine ist alt fett und ruhig und der andere jung duenn aaufgfedreht verwirrt und er spinnt

aber die familie ist super nett

spaeter mehr ich bin MUEDE

27.8.06 02:29


Gratis bloggen bei
myblog.de